Allgemeine Bauartgenehmigung für Elektro-Installationskanal PYROMENT®-IK90

Anfang März erhielt der innovative Elektro-Installationskanal (I-Kanal) PYROMENT®-IK90 von G+H ISOLIERUNG eine allgemeine Bauartgenehmigung (aBG). Diese ersetzt die bis dahin vorliegende bauaufsichtliche Zulassung (abZ) und ist bis März 2023 gültig. Der I-Kanal ist nach DIN 4102 Teil 11 geprüft und in den Feuerwiderstandsklassen I30 bis I120 klassifiziert. Er ist sowohl in vierseitiger, drei- und zweiseitiger als auch in runder Ausführung erhältlich und kann neben elektrischen Leitungen auch brennbare Rohre kapseln. Er ist wesentlich dünner als herkömmliche Systeme. Somit kann er auch an schwer zugänglichen Stellen montiert werden und ist dank der staubfreien Verarbeitung auch für sensible Bereiche wie Flughäfen, Stadien, Krankenhäuser, oder Industriegebäude geeignet.

In der Zeitschrift TI Technische Isolierung Ausgabe 2 - Mai 2020 erschien ein Artikel zu Schallschutzmaßnahmen an Reaktorkolonnen

G+H Insulation erhielt einen Auftrag in einem Kraftwerk.

G+H Insulation ist seit April im Zuge der Revision eines Kernkraftwerks tätig.

 
Standortfinder
Über die Suchfunktion können Sie nach unseren Experten in Ihrer Nähe schauen – entweder nach Fachbereich oder über die Postleitzahl.
BEREICH AUSWÄHLEN
Bitte Bereich auswählen Leider keine Treffer
Kontakt
name
company
street
city
TEL.: phone

VERWENDUNG VON COOKIES

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihre User-Experience zu verbessern. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website vollumfänglich nutzen zu können.

Weitere Informationen zu unseren eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Richtlinien unter Punkt 4 in der Datenschutzerklärung.

ZustimmenAblehnen