Auszeichnungsveranstaltung

Ready, Set, Go! Azubis auf die Rennstrecke

Nur die Besten kommen zur Kartbahn

Leise, effizient, klimafreundlich und begeisterte Kartfahrer: Das sind die top Azubis der Industrie-Isolierer:innen der G+H Group. Unsere Azubis lernen in der dreijährigen Ausbildung die Grundlagen von Energie- und Umwelttechnik kennen und erhalten tiefe Einblicke in Themenfelder wie Befestigungs-, Verbindungs- und Montagetechnik. Sie lernen Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzmaßnahmen einzusetzen, um Industrieanlagen, Kraftwerke und Raffinerien weltweit energieeffizient zu optimieren. Neben dem praktischen und theoretischen Teil darf aber ein wichtiger Teil nicht zu kurz kommen: Das Teambuilding.

Letztes Jahr haben wir uns dafür eine besondere Überraschung für die sehr guten Auszubildenden Industrie-Isolierer aus allen Lehrjahren überlegt. Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung ging es gemeinsam mit den Azubis, dem Gesamtbetriebsrat und den Ausbildungsverantwortlichen der Personalabteilung nach Frankfurt Kartfahren! Natürlich in E-Karts.

Die 12 Kartfahrer haben sich 30 Runden auf der über drei Etagen verteilten, 600 Meter langen Bahn, ein spannendes Rennen um den Aufstieg auf das Siegertreppchen geliefert. Die glücklichen Gewinner auf der Tribüne waren zwei Auszubildende (Platz 1 und 2) und ein Betriebsratmitglied (Platz 3).

Zum krönenden Abschluss erhielten unsere Azubis aufgrund Ihrer ausgezeichneten Leistung noch eine Urkunde und eine Geldprämie.

Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Auszeichnungsveranstaltung mit unseren besten Auszubildenden im Herbst 2021!

Sie wollen das nächste Mal dabei sein? Dann bewerben Sie sich jetzt für die Ausbildung zum Industrie-Isolierer (m/w/d) ab September 2022!