Wandprüfstand TU Kaiserslautern – Zeitgemäße Messungen möglich – Schallschutz stärken

Damit die TU Kaiserslautern normgerechte bauakustische Messungen in ihrem Wandprüfstand durchführen kann, übernahm G+H Noise Control ...

Für weitere Infos bitte auf die Grafik klicken

 

… den Umbau und erreichte so ein deutlich über der Norm liegendes Grenzschalldämmmaß.

Um im massiv erbauten Wandprüfstand der TU Kaiserslautern ein Grenzschalldämmmaß zu erreichen, das der aktuellen Norm DIN EN ISO 10140 entspricht, ersetzten die Experten von
G+H den vorhandenen festen Prüfrahmen durch einen neuen, schwingungstechnisch entkoppelten Rahmen. Dadurch erhöhte sich das Grenzschalldämmmaß von 54 dB auf 78 dB und liegt damit 8 dB über dem Zielwert. Die TU Kaiserslautern kann somit normgerechte Messungen durchführen. …

Siehe alle unsere Referenzen