Sanierung

G+H Group - Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner bei allen Aspekten der Schadstoffsanierung

Die Sanierung von Gebäuden ist ein Fall für Experten. Der Grund: Viele der in der Vergangenheit verwendeten Baustoffe gelten heute als Gefahrstoff für Mensch und Umwelt. Bekanntestes Beispiel hierbei ist sicherlich das einst als „Wunderfaser“ bezeichnete Asbest, das in Deutschland bis in die 1990er-Jahre in großen Mengen verbaut wurde. Aber auch andere Stoffe, etwa künstliche Mineralfasern (KMF), polychlorierte Biphenyle (PCB) sowie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind eine Gefahr für die Gesundheit und erfordern spezielles Know-how der Sanierer. Hinzu kommen Schwermetalle wie Blei in Farbanstrichen, Schimmelpilze oder Bakterienbefall, zum Beispiel durch Taubenkot auf Dachböden.

Deshalb gibt es strenge gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Regeln: Unter anderem dürfen asbesthaltige Bauprodukte nur von zugelassenen Fachbetrieben unter ständiger Aufsicht einer sachkundigen Person demontiert werden. G+H ISOLIERUNG verfügt über die erforderliche, umfassende Erfahrung und die Kompetenzen: Bei allen Aspekten der Schadstoffsanierung sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner.

Ihr Ansprechpartner

 

Mathias Rüdel
G+H Isolierung GmbH
Friedrich List Str. 8
46539 Dinslaken

Tel.: +49 2064 412913

E-Mail:mathias.ruedel@guh-gruppe.de