Lagerungselement Vibrex-Längsdämmbügel

Längsdämmbügel ermöglichen schwingungsisolierte Lagerung

Um Gebäude vor unerwünschtem Körperschall und Schwingungen zu schützen, hat G+H Noise Control Vibrex®-Längsdämmbügel entwickelt. Diese dienen der optimalen körperschallgedämmten Lagerung von Bauwerken und Bauteilen sowie der Lagerung der inneren Schale bei zweischalig aufgebauten Räumen wie zum Beispiel Rundfunk- und Fernsehstudios oder Messräumen. Darüber hinaus helfen Vibrex®-Längsdämmbügel bei der körperschallentkoppelten Aufstellung von Heizkesseln, Kühltürmen, Ventilatoren, Lüftungsgeräten und ähnlichen Geräten.

Körperschallgedämmte Lagerung mit vielen Vorteilen

Die Längsdämmbügel zur Lagerung von Wänden weisen eine geringe Einbauhöhe von lediglich 41 mm Höhe ohne Last auf. Durch ihre spezielle Formgebung liegt die Frequenz der tiefsten Biegeeigenschwingung so hoch, dass Einbrüche der Körperschalldämmung im interessanten Frequenzbereich in der Regel nicht auftreten. Noch dazu sind die Vibrex®-Längsdämmbügel mit einer speziellen schwingungsdämpfenden Beschichtung versehen, die die Körperschalldämmung zusätzlich optimiert. Durch die linienförmige lastverteilende Auflage können wir flächenhafte Bauteile (wie Platten) mit geringer Biegesteifigkeit ausführen. Dies macht Randbalken oder Unterzüge oftmals überflüssig.

Die Lagerungselemente der Vibrex®-Reihe bestehen aus rostfreiem Edelstahl-Federstahl mit einer schwingungs- und körperschalldämmenden Beschichtung. Zur Befestigung und Fixierung sowie zum Ausgleich von Unebenheiten des Einbauortes sind optional Haftplatten erhältlich. Darüber hinaus können unsere Kunden die Längsdämmbügel mit einem aufgenieteten Stahlblech oder U-Profil beziehen.

Ihr Ansprechpartner

 

Dr. Andreas Zell
G+H Schallschutz GmbH
Janderstr. 3
68199 Mannheim

Tel.: +49 621 502-360

E-Mail: andreas.zell@guh-gruppe.de