Federisolatoren

Federisolatoren zur optimalen Schwingungsdämpfung

Bei den Lagerungselementen der Typenreihe FU handelt es sich um Federisolatoren, die sich besonders zur Schwingungsdämpfung von Maschinen und Anlagen eignen. Die Stahlschrauben-Druckfedern sind nach DIN EN 13906 blockfest, sodass Überbelastungen (z. B. während der Montage) problemlos aufgenommen werden können. Dank ihrer spezifischen Konstruktion mit je einer Haftplatte oben und unten lassen sich die Federisolatoren einfach befestigen und fixieren. Noch dazu können Unebenheiten des Einbauortes leicht ausglichen werden. Durch den hohen Haftreibbeiwert genügen in den meisten Fällen die Haftplatten bzw. Körperschall-Dämmplatten zur Befestigung. Es sind keine zusätzlichen Schrauben notwendig.

Robust und vielfältig dank Viskositätsdämpfer

Um die Schwingamplituden und Kraftübertragung beim An- und Abfahren der Maschine (Resonanzdurchgang) zu reduzieren bzw. den Ausschwingvorgang bei Stoß- und Impulsanregung zu verkürzen, sind die Federisolatoren der Typenreihe FU mit einem integrierten Viskositätsdämpfer versehen. Durch die Kombination von Avibratoren mit und ohne Dämpfung erzielen wir die individuell gewünschte Einstellung des Systems in Bezug auf den Dämpfungsgrad. Die Viskositätsdämpfer sind wartungsfrei.

 

 

Ihr Ansprechpartner

 

Dr. Andreas Zell
G+H Schallschutz GmbH
Janderstr. 3
68199 Mannheim

Tel.: +49 621 502-360

E-Mail: andreas.zell@guh-gruppe.de